Skip to content

"Il Grande Finale" des Musikverein Zirl

Frühjahrskonzert im Zeichen der Taktstock-Übergabe

Anfang April fand im B4 Zirl ein besonderes Frühjahrskonzert statt. Zahlreiche Besucher*innen aus Nah und Fern waren der Einladung zum „Grande Finale“ gefolgt und erlebten das letzte große Konzert von Albert Schwarzmann als Dirigent des Musikverein Zirl. Viele Stationen seiner musikalischen Laufbahn in Zirl spiegelten sich im Programm wider. Bürgermeister Thomas Öfner nutzte den festlichen Rahmen und würdigte das umfassende Wirken von Albert Schwarzmann zum Wohl des Vereins und des Ortes mit der Verleihung des Ehrenzeichens der Marktgemeinde Zirl. Eine besondere Überraschung erwartete das Publikum zum Schluss des Konzerts. Schwarzmann tauschte Taktstock gegen Mikrofon und interpretierte zwei Stücke als Sänger. Dies wurde von den Zuhörer*innen mit Standing Ovations bedacht – ein würdiger Abschied. Gleichzeitig konnte man Schwarzmanns Nachfolger erstmals am Dirigierpult der Zirler erleben. Der neue Kapellmeister kommt aus den eigenen Reihen – Raimund Walder ist als Trompeter seit vielen Jahren aktiver Musikant im Verein. Der harmonische Wechsel ist gelungen und der Musikverein Zirl freut sich auf die neuen musikalischen Projekte.

Previous slide
Next slide

Nächsten Termine

30.05 Fronleichnam
09.06. Her-Jesu
14.05. Platzkonzert am Pavillon
21. - 23.06. Bezirksmusikfest in Ranggen
Previous slide
Next slide

Vergangene Termine 2023

Ostermatinee im B4
Frühschoppen in Eigenhofen
Florianifeier
Platzkonzert am Pavillon
Bezirksmusikfest in Heiligenblut
Musical der Notenbaum
Fronleichnam und Herz-Jesu
Bezirksmusikfest in Inzing
Geburtstagsstandl Bgm. Öfner
Kriegergedenken
Konzert im sZenzi
Vereinsfest
Erntedank
Ganztagesprobe
Cäcilienmesse
Cäcilienkonzert
Previous slide
Next slide

MV Zirl 2024

1778 werden das erste Mal Musikanten in Zirl urkundlich erwähnt, doch erst 1822 kam es laut Überlieferung zur Gründung einer ,,Musikbande”, die noch im selben Jahr eine einheitliche Uniform erhielt. 1860 übernahm der Lehrer Franz A. Rangger die musikalische Leitung der Musikkapelle bis zum Jahre 1904! In seiner Zeit erreichte die Kapelle eine Spielstärke von 18 Mann und auch die heute noch getragene Nationaltracht wurde damals eingeführt. 1928 übernahm Hans Sailer die Kapelle und brachte vielen jungen Musikern das Notenlesen bei. In seiner Zeit herrschte eine musikalische Hochblüte in Zirl. Nach dem Krieg wurde fleißig wiederaufgebaut und unter der Leitung des Kapellmeisters Ernst Neuner viele Konzerte im In- und Ausland gegeben. Anfang der 70er Jahre kamen die ersten Musikantinnen zur Kapelle. Nachdem Ernst Neuner sein Amt zurücklegte, übernahm zuerst Herbert Lackner und anschließend Hans Tschugg das Kapellmeisteramt. Seit 2001 wird der Musikverein Zirl musikalisch von Kapellmeister Albert Schwarzmann geleitet. Organisatorisch steht der Verein seit 2019 unter der Führung von Obmann Matthias Plankensteiner. Aktuell darf sich der Verein über 67 aktive Musikantinnen und Musikanten freuen.

Unsere Jugend

Die Jugend bildet einen großen und wichtigen Bestandteil unseres Vereins. Daher legen wir großen Wert auf unsere Nachwuchsarbeit.
Das vereinseigene Jugendorchester besteht derzeit aus ca. 25 motivierten JungmusikantInnen zwischen 10 und 17 Jahren, die unter anderem nach dem Abschluss der letzten Bläserklasse zu uns gestoßen sind oder zusätzlich zur Musikschulausbildung Erfahrung im Orchesterspiel sammeln wollen. Viele von ihnen spielen auch schon beim großen Orchester des Musikverein mit und werden beim Jugendorchester auch von routinierten Musikanntinnen und Musikanten betreut. Unsere Jugendreferentin Johanna Baumgartner ist mit ihrem Team sehr bemüht den Jugendlichen ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, dazu gehören Konzertmöglichkeiten oder verschiedene Freizeitaktivitäten.
Wir sind auch immer auf der Suche nach jungen begeisterten Musikantinnen und Musikanten. Sollte also Interesse bestehen, bei uns mit zu musizieren, seid ihr natürlich herzlich willkommen. Unsere Jegendreferentin Johanna Baumgartner ist jederzeit unter dieser Nummer erreichbar: +43664 2186499

2022

2024

Kennen Sie schon unsere neue CD?

Außer dem sehr erfolgreichen Bezirksmusikfest 2022 in Zirl war es dem Musikverein Zirl im Jubiläumsjahr ebenso wichtig, auch musikalische Glanzlichter zu setzten. Dazu gehörte unter anderem die Produktion einer CD mit einem auf das 200-jährige Jubiläum zugeschnittenen abwechslungsreichen und spannenden musikalischen Programm, welches dem musikalischen und kompositorischen Potential in Zirl und im Musikverein einen hohen Stellenwert einräumt. 

Die von Fachleuten bereits wegen ihrer klanglichen Qualität sehr gelobte CD ist ab sofort erhältlich bei jedem Mitglied des Musikvereins Zirl, bei „Der Laden Zirl“, im Tourismusbüro Zirl oder zu bestellen unter musikverein@zirl.at.

KONTAKT AUFNEHMEN

Sponsoren